Sängergschnas

Es war im Jahre 1985 als anlässlich einer Sitzung des MGV die Idee geboren wurde, ein Gschnasfest zu veranstalten. Da diese 1. Veranstaltung schon ein großer Erfolg war, wurde beschlossen, auch in den folgenden Jahren Gschnasfeste durchzuführen. Nun schreiben wir das Jahr 2016 und können auf 31 erfolgreiche Veranstaltungen zurückblicken.

 

Bei diesen Gschnasfesten wurde das Volkshaus immer passend zum jeweiligen Motto dekoriert und natürlich auch von uns Sängern gesanglich umrahmt. Ganz besonderen Dank sprechen wir an dieser Stelle unserem Sangesbruder Gottfried Gruber aus, der vom 1. Gschnas an die Kulissen bemalt und gestaltet hat. (Dies teilweise sogar in langen Nachtschichten.)

 

Zur Zeit liegt die Organisation der Gschnasfeste in den Händen unseres Sangesbruders Franz Künstner, der die Nachfolge von Bruno und Josef Hammer angetreten hat.

 

Wir bedanken uns hiermit bei allen unseren zahlreichen Besuchern und hoffen natürlich auch, dass sie auch weiterhin unsere Feste besuchen.